Ausbildung

Regelklassenlehrperson

Zulassungsbedingungen für das Studium an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Personen mit einer gymnasialen Matura, einem Fachhochschulabschluss oder der bestandenen Passerelle-Ergänzungsprüfung (Berufsmatur -universitäre Hochschulen) ist ein prüfungsfreier Eintrittan alle Studiengänge der PH Zürich möglich. (Für die Zulassung mit ausländischen Vorbildungsausweisen gelten spezielle Bedingungen).Ebenfalls prüfungsfrei erfolgt der Eintritt in den Studiengang Kindergarten mit dem Diplom einer dreijährigen Diplommittelschule oderFachmittelschule. Für Studieninteressierte ohne gymnasiale Matur führt der Weg an die PH Zürich über einAufnahmeverfahren. Weitere Details s.Reglement über die Zulassung für das Studium an der PH Zürich.

Kindergartenstufe

Der Studiengang Kindergarten an der PH Zürich umfasst die Ausbildung in stufenrelevanten Fachbereichen, enthält zusätzlich eine Förderung in Allgemeinbildung, insbesondere in Mathematik, Sprache, Sozialwissenschaften und Naturwissenschaften. Er dauert sechs Semesterund wird mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen.

Primarstufe

Eine angehende Primarlehrperson erwirbt eine breite Lehrbefähigung für insgesamt sieben Fächer. Der Studiengang Primarstufe an der PH Zürich gliedert sich in Basis- und Diplomstudium, dauert sechs Semester und wird mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen.

Sekundarstufe I

An der PH Zürich ausgebildete Lehrkräfte der Sekundarstufe I werden im Kanton Zürich auf allen Abteilungen der Dreiteiligen Sekundarschule und allen Stammklassen und Niveaugruppen der Gegliederten Sekundarschuletätigsein. Das Studium dauert 9 Semester und wird mit einem Master abgeschlossen. Selbstverständlich werden sich Sekundarlehrerinnen und –lehrer aber weiterhin spezialisieren. Sie wählen während derAusbildung ein individuelles Studienprofil mit vier Fächern.

Berufseinführung

Die Phase der Berufseinführung beginnt mit der Aufnahme der Berufstätigkeit an der zürcherischen Volksschule. Sie dauert zwei Jahre und umfasst obligatorische und fakultative Elemente und ist unentgeltlich. Die PH Zürich stellt den im Kanton Zürich tätigen Lehrpersonen ein breites Unterstützungs-, Weiterbildungs- und Reflexionsangebot zur Verfügung.