Weiterbildung

Stufenumstieg / Ergänzungsstudium

Stufenumstieg auf die Primar- oder Sekundarstufe I (Stufendiplom)

Der Kantonale Stufenumstieg Sekundarstufe I für Primarlehrpersonen mit mehrjähriger Unterichtserfahrung wird aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen im Herbst 2015 voraussichtlich nicht stattfinden. Eine letzte Gelegenheit bietet sich höchstwahrscheinlich im Herbst 2016. Der Stufenumstieg im Herbst 2014 wird gemäss Weiterbildungsprogramm durchgeführt.

Personen, die bereits eine Lehrberechtigung besitzen, haben die Möglichkeit, das Stufendiplom für die Vorschule, die Primar- oder Sekundarstufe I zu erlangen. Der Weiterbildungsumfang wird auf Grund des Aus- und Weiterbildungsportfolios sowie der Berufserfahrung individuell festgelegt. Ein Stufendiplom Primarstufe umfasst eine Lehrberechtigung für sieben Fächer, ein Stufendiplom Sekundarstufe I setzt sich aus vier Fächern zusammen.

Detaillierte Informationen zum Stufenumstieg für Lehrpersonen des Kindergartens entnehmen Sie ebenfalls dem Merkblatt Lehrdiplome.

Ergänzungsstudien Primarstufe / Sekundarstufe I (Diplom für zusätzliches Unterrichtsfach)

Das Ergänzungsstudium richtet sich an Lehrpersonen mit einem Stufendiplom Primar- oder Sekundarstufe I, die eine zusätzliche Lehrbefähigung in einem weiteren Fach anstreben. Voraussetzung für die Zulassung ist ein von der EDK anerkanntes Diplom.