Anstellung

...als Schulleiterin oder Schulleiter

Die Anstellung als Schulleiterin oder als Schulleiter wird in jedem Fall auf den Grundlagen der kantonalen Bestimmungen begründet und setzt ein EDK-anerkanntes Zertifikat als Schulleiterin oder Schulleiter (§7 Abs. 2 LPG) voraus.

Die Schulpflege ist die Anstellungsbehörde für Anstellungsverhältnisse der Schulleiterinnen und Schulleiter und deshalb auch dafür besorgt, dass Schulleiterinnen und Schulleiter mit ausländischer Staatsangehörigkeit über die notwendige Aufenthaltsbewilligung verfügen. Das Volksschulamt ist zuständig für die Festlegung der Löhne.

Schulleiterinnen und Schulleiter benötigen kein Lehrdiplom. Sie müssen einzig über die entsprechende Ausbildung zur Schulleitung verfügen.

Es ist möglich, neben der Anstellung als Schulleiterin oder als Schulleiter - sofern ein entsprechendes Lehrdiplom vorliegt - zusätzlich eine Anstellung als Lehrperson zu übernehmen. Ein Unterrichtspensum muss zwingend fix im Stundenplan eingetragen und wöchentlich erteilt werden.