Beendigung Anstellung

Arbeitsverhältnisse enden in der Volksschule in der Regel auf Ende des Schuljahres (31. Juli). Ausgenommen sind Schulleitende, deren Arbeitsverhältnis auch auf Ende jeden Monats aufgelöst werden kann.

Bei Auflösung des Arbeitsverhältnisses einer Lehrperson im Verlaufe des Schuljahres endet das Anstellungsverhältnis mit dem letzten Schultag. Der Lohn wird unter Anrechnung des Schulferienanteils ausgerichtet.

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses erlischt der Versicherungsschutz für Nichtberufsunfall durch die Unfallversicherung des Arbeitgebers 30 Tage nach Anspruch auf Lohn.