Stellenausschreibung

Publikation offener Stellen

Offene Stellen müssen grundsätzlich publiziert werden. Auf die Publikation kann verzichtet werden, wenn die Stelle durch Versetzung einer Lehrperson innerhalb der Gemeinde oder auf dem Weg der Berufung besetzt wird.

Internet-Stellenbörse des Volksschulamtes

Die Schulpflegen melden dem Volksschulamt das Freiwerden von Stellen sowie die Besetzung derselben. Diese Meldung erfolgt über die Publikation der offenen kantonalen Stelle in der Internet-Stellenbörse des Volksschulamtes, bzw. mit dem Löschen der publizierten Stelle. Die Benutzung der Internet-Stellenbörse des Volksschulamtes ist für die Gemeinden und die Stellensuchenden kostenlos. Erläuterungen zur Stellenbörse finden Sie im Merkblatt Stellenbörse.