Koordination Sek I

Die Gemeinden sind verpflichtet, auf eigene Kosten zusätzliche VZE für Koordinationsaufgaben auf der Sekundarstufe einzusetzen. Diese werden wie folgt berechnet: VZE Berufsauftrag Sekundarstufe x 0.011

Damit kann der Beschäftigungsgrad einer Lehrpersonen oder das kantonale Anstellungspensum der Schulleitenden erhöht werden.

Die Schulpflege meldet zusammen mit der Eingabe des Stellenplans die Aufteilung und Verwendung der VZE Koordination Sekundarstufe.