Altersdurchmischtes Lernen

Zielsetzung 2014

A. Schwerpunktthema: Unterrichten am gemeinsamen, fächerübergreifenden Thema.

  • Wie bearbeiten wir ein Thema so, dass alle Schülerinnen und Schüler gefordert sind?
  • Wie verbinden wir die Arbeit mit der ganzen AdL-Klasse und die differenzierenden Sequenzen?
  • Wie nutzen wir das unterschiedliche Vorwissen der Schülerinnen und Schüler für die Arbeit am Thema?
  • Was braucht es, damit Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Entwicklungs- und Lernständen am gleichen Thema lernen und kooperieren können?

B. Wie bringen wir die Früchte aus dem AdL-Netzwerk nach Hause? (Transfer Schule-Netzwerk)

C. Unterrichtsmaterial zur Verfügung stellen.

D.  Konkrete Fragen und Anregungen aus unseren Schulen

Frühere Ziel- und Fragestellungen

A. Unterrichtsbaustein „Plan“:

  • Welche Arbeitsinhalte aus welchen Fächern sollen die Schülerinnen und Schüler im Plan bearbeiten?
  • Wie bauen wir zwischen den Schülerinnen und Schülern ein Helfersystem auf?
  • Wie wirken wir der Gefahr des Abarbeitens entgegen?

B. Vom vorhandenen Lehrmittel zum AdL-Lehrmittel

C. Begabtenförderung im AdL

D. Fremdsprachenunterricht als Kurs im AdL?

E. Wir setzen uns mit der Leistungsbeurteilung im AdL auseinander (Kompetenzpass).

  • In wie weit ist es ein Instrument für
    Schülerinnen und Schüler?
  • In wie weit ist es ein Instrument für
    Lehrerinnen und Lehrer?

F. Was verstehen wir unter Individualisieren?

Teilnetzwerkplattform

Austauschplattform für Teilnetzwerkmitglieder