Planungsgrundlagen

Den Schulbehörden und Schulleitungen stehen Planungsgrundlagen zur Verfügung, die sie bei der Einführung des Zürcher Lehrplans 21 unterstützen. Die Planungsgrundlagen enthalten die fünf Teile A bis E:  

Teile A bis E

  
A.Rahmenbedingungen für die Schulgemeinden mit Angaben zu Zielen, kantonalen Eckwerten der Lehrplaneinführung und finanziellen Auswirkungen
B. Zeitplanung mit anpassbaren Vorlagen für Kindergarten und Primarstufe  sowie Sekundarstufe I (B1 bis B4) 
C. Musterprojektauftrag mit Vorschlägen für die lokale Organisation 
D.  Übersicht Materialien mit Angaben zum Erscheinungstermin 
E. Einschätzung zum individuellen Stand der Schule (kompetenzorientierter Unterricht)