Qualifikation & Weiterbildung

Französisch

Im Verlauf der Einführung des Zürcher Lehrplans 21 können sich die Lehrpersonen im Rahmen von kostenlosen Kursen mit der  Kompetenzorientierung im Französischunterricht auseinandersetzen. Zudem wird ab Schuljahr 2017/18 das obligatorische Französischlehrmittel Envol durch das neue, kompetenzorientierte Lehrmittel dis donc! abgelöst. Die Einführungen in das neue Lehrmittel und die fachdidaktischen Weiterbildungen sind aufeinander abgestimmt.

Einführung ins Lehrmittel dis donc!

Ab April 2017 bietet der Lehrmittelverlag Zürich eine Einführung in das inhaltlich-didaktische Konzept des Lehrmittels an in Form von kostenlosen, halbtägigen Präsenzveranstaltungen. Im Zentrum stehen die gedruckten und digitalen Lehrwerksteile und deren Zusammenspiel. Die Lehrpersonen besuchen die Produktorientierte Einführung freiwillig in ihrer unterrichtsfreien Zeit. 

Lehrplan 21: Fachdidaktische Weiterbildung im Fach Französisch

Ab November 2017 finden an der PH Zürich halbtägige Weiterbildungskurse statt. Die Kurse sind unentgeltlich, dauern 4 Stunden und dienen der fachdidaktischen Qualifizierung der Lehrpersonen insbesondere im Bereich der Aufgabenorientierung und der kompetenzorientierten Beurteilung.