Qualifikation & Weiterbildung

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik

Onlineangebot und schulische Weiterbildung

Auf der Website der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) steht für Zürcher Lehrpersonen ein unentgeltliches Onlineangebot zum Thema „Zürcher Lehrplan 21 und Sonderpädagogik“ zur Verfügung. Das Modul im Umfang von ca. 2 Stunden richtet sich in erster Linie an Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und ist ab November 2017 online.

Jede Zürcher Volksschule kann in den Schuljahren 2017/18 bis 2019/20 einen kostenlosen Tag für schulinterne Weiterbildung zur Vertiefung eines der Onlineangebote der PH Zürich oder der HfH buchen.

Darüber hinaus können die Schulen auf eigene Kosten massgeschneiderte schulinterne Weiterbildungen bei der HfH buchen.

Referate und Kurse

Die HfH Zürich bietet während der Lehrplaneinführung pro Schuljahr ca. 20 kostenlose Referate mit Fragerunde zum Thema Zürcher Lehrplan 21 und Sonderpädagogik (zentral und schulintern) an.

Zudem finden pro Schuljahr 4 bis 6 unentgeltliche Kurse im Umfang von 1 ½ Tagen statt zum Förderprozess im Lehrplan 21 (in zwei Varianten: für Lehrpersonen der Regelschule sowie der Sonderschulen).

Weitere Angebote

Die HfH Zürich führt weitere Kurse mit Bezug zum neuen Lehrplan im regulären Weiterbildungsprogramm und bietet Beratungen für Schulleitungen, Lehrpersonen und Teams an (kostenpflichtig).