Fächer, Lehrpläne & Lehrmittel

Lehrpläne

Auf der Kindergartenstufe werden die Lernziele als Basiskompetenzen zu fünf Bildungsbereichen formuliert.

Auf der Primar- und der Sekundarstufe sind die Lernziele mit zugeordneten Inhalten dargestellt. Fünf Unterrichtsberbereiche sind in verschiedene Unterrichtsgegenstände oder Fächer aufgeteilt. Für die Fremdsprachen orientieren sich die Lernzielbeschreibungen am Referenzrahmen des Europarats.
Die Lehrpläne für die Volksschule des Kantons Zürich können bezogen werden beim Lehrmittelverlag Zürich.

Kompetenzorientiertes Unterrichten, heute und mit dem Lehrplan 21

Der aktuelle Lehrplan gibt in seinen älteren Teilen Ziele und Inhalte des Unterrichts vor. Neuere Teile (Lehrplan Kindergartenstufe und Lehrpläne Fremdsprachen) beschreiben angestrebte Kompetenzen.

Die Erziehungsdirektorinnen und -direktoren der deutsch- und mehrsprachigen Kantone erarbeiten gemeinsam einen neuen, kompetenzorientierten Lehrplan für die Volksschule. Dieser Lehrplan soll für die gesamte Dauer der obligatorischen Schule und für alle 21 beteiligten Kantone gelten. In Anlehnung an die 21 Projektkantone und das 21. Jahrhundert wird er als Lehrplan 21 bezeichnet.

Kultur- und Sprachaustausch

Kultur- und Sprachaustausch (KuSpa) in der Schweiz, aber auch mit Europa und anderen Kontinenten, für Schülerinnen und Schüler, für Klassen und Schulen und für Lehrpersonen.
Weitere Informationen zum Kultur- und Sprachaustausch.