Zugriff & Lizenz PULS-ZH

Der Zugriff auf PULS-ZH und die SAP-Lizenz sind untrennbar miteinander verbunden. Für jede Benutzerin und für jeden Benutzer ist eine SAP-Lizenz zu lösen. Diese Lizenz wird auf den Namen der Benutzerin oder des Benutzers ausgestellt („named user SAP-Lizenz“).

Die Antragsformulare sind als Formulare gestaltet (Tabulator benutzen) und können am PC ausgefüllt und anschliessend für die Unterschrift ausgedruckt werden. Die Übermittlung ans Volksschulamt erfolgt in Papierform per Post.

Antrag auf neuen Zugriff und neue Lizenz

Die Personalien der zugriffsberechtigten Person werden im PULS-ZH hinterlegt. Dieser Schritt ist notwendig, um auch den Zugriff freizuschalten. Entsprechend ist es wichtig, die Personalien der zugriffsberechtigten Person korrekt zu erfassen. Für jede Benutzerin und jeden Benutzer ist ein separater Antrag auszufüllen. 

Das Volksschulamt erfasst die zugriffsberechtigte Person im PULS-ZH. Anschliessend werden die Zugriffsberechtigungen eingerichtet. Die Benutzerin oder der Benutzer erhält in zwei separaten Mail a) die User-ID (inkl. Link) und b) das Passwort. Die Bearbeitung des Antrags dauert ca. drei Wochen.

Kosten für SAP-Lizenz (Stand 1.10.2011)

  • Fr. 700.- (Einmalbetrag) zulasten Schulgemeinde
  • Fr. 300.- (pro Jahr) zulasten Schulgemeinde (das Volksschulamt übernimmt für jede Schulgemeinde die wiederkehrenden Kosten für eine Lizenz)

Mutation eines bestehenden Zugriffs

Da der Zugriff auf eine bestimmte Person registriert ist, muss dieser bei einem personellen Wechsel neu erfasst werden. Die Meldung erfolgt mit dem nachstehenden Formular.

Das Volksschulamt erfasst die neu zugriffsberechtigte Person im PULS-ZH. Anschliessend werden die Zugriffsberechtigungen eingerichtet. Die Benutzerin oder der Benutzer erhält in zwei separaten Mails a) die User-ID (inkl. Link) und b) das Passwort. Der Zugriff für die austretende Person wird gelöscht. Die Bearbeitung des Antrags dauert ca. drei Wochen.

Bei einer Mutation der Personendaten der Benutzerin oder des Benutzers (z.B. Namenänderung, Adressänderung) oder bei einer Änderung der Schulgemeindedaten (z.B. neuer Standort, geänderte Mailadresse) ist dies mit dem nachstehenden Formular anzuzeigen.

Im PULS-ZH stehen verschiedene Berechtigungen zur Verfügung. Mutationen von Zugriffsberechtigungen sind mit dem nachstehenden Formular zu beantragen.

Löschen eines bestehenden Zugriffs

Nicht mehr benötigte Zugriffe können mit dem nachstehenden Formular zur Löschung beantragt werden.

Technische Hinweise (Firewall)

Gemeinden schützen ihr Netzwerk mit Firewalls. Diverse IP-Adressen müssen freigeschaltet werden, damit ein erfolgreiches Arbeiten im PULS-ZH ohne Einschränkungen möglich ist. Gegebenenfalls müssen diese IP-Adressen im Firewall hinterlegt werden.

Das entsprechende Dokument erhalten Sie auf Verlangen. Bitte senden Sie dazu ein Mail an puls@vsa.zh.ch.