Aufsicht Privatschulen

Privatschulen im Kanton Zürich brauchen für den Schulbetrieb eine Bewilligung. Für Auskünfte wenden Sie sich an die «Aufsicht Privatschulen» des Volksschulamts.

In den nachfolgenden Listen sind alle bewilligten Privatschulen im Kanton Zürich mit Angeboten auf der Kindergarten-, Primar- und Sekundarstufe aufgeführt.

Bewilligungsverfahren für Privatschulen

Reichen Sie die ausgefüllte Checkliste mit den darin aufgeführten erforderlichen Unterlagen ein.

Lehrpersonen an Privatschulen

Auf der Kindergartenstufe

Alle Lehrpersonen, die Unterricht gemäss Lehrplan erteilen, sind bewilligungspflichtig.

Auf der Primar- und Sekundarstufe

Alle Lehrpersonen, die Lehrplan-Pflichtfächer unterrichten, sind bewilligungspflichtig.

Berichterstattung der Privatschulen

Die Aufsicht über die Privatschulen durch die Bildungsdirektion erfolgt mittels Berichterstattung oder mittels Schulbesuchen.

Schulen, in denen in einem Schuljahr kein Besuch erfolgte, erstatten darüber Bericht.

Fremdsprachige Privatschulen (Internationale Schulen)

Die Bildungsdirektion kann Privatschulen, die den Lehrplan nur teilweise erfüllen, bewilligen, wenn dort vorwiegend in einer Fremdsprache unterrichtet wird.

Sie legt die Voraussetzungen für die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern fest.